rumpsteak mit pastinaken-sellerie-stampf

Rumpsteak, der Favorit unter Feinschmeckern – mit diesen Beilagen einfach perfekt für Ihr Weihnachtsessen.

Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur, Sous Vide

zutaten. Rumpsteak mit pastinaken-sellerie-stampf

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rumpsteak (hier bestellen)
  • 500 g violette Kartoffeln
  • Salz, grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • einige Zweige Rosmarin
  • 200 g bunte Kirschtomaten
  • 2 TL Puderzucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 4 EL Olivenöl
  • je 500 g Knollensellerie und Pastinaken
  • 125 g Butter
  • 3–4 EL Ahornsirup

Für die Chimichurri

  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1/4 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, grob gemahlener Pfeffer
  • je 1/2 TL gehackter Thymian
  • getrockneter Oregano
  • Chiliflocken, Paprikapulver
  • 50 ml Rotweinessig
  • 100 ml Olivenöl
Fleisch für Weihnachten bestellen

zubereitung

  1. Für die Chimichurri Petersilie waschen und trocken tupfen. Paprika waschen und entkernen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und mit Petersilie und Paprika fein hacken. Lorbeerblatt zerbröseln, mit Salz in einem Mörser zerstoßen, mit Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Petersilie, Thymian, Oregano, Paprikapulver, Chiliflocken und Pfeffer vermischen und ca. 30 Minuten stehen lassen. Mischung mit Essig und 50 ml Wasser verrühren, weitere ca. 30 Minuten ziehen lassen und anschließend mit Öl verrühren. Chimichurri mit Salz abschmecken.
  2. Steak ca. 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln mit Schale waschen, in Salzwasser ca. 20  Minuten garen und abgießen. Im Anschluss den Grill oder die Pfanne auf direkte und sehr hohe Hitze hochfahren und das Steak scharf anbraten, bis es eine schöne Kruste hat. Wir empfehlen für das Steak medium-rare.
  3. Tomaten waschen, in einer ofenfesten Form mit Puderzucker, Vanillemark und 2 EL Öl vermischen und im Backofen ca. 30–40 Minuten ziehen lassen.
  4. Kartoffeln halbieren, mit restlichem Rosmarin in restlichem erhitztem Öl auf mittlerer Stufe ca. 30–40 Minuten langsam knusprig braten und mit Meersalz würzen. Sellerie und Pastinaken schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15–20 Minuten weich garen.
  5. Steak von der indirekten Hitze nehmen und ca. 3 Minuten ruhen lassen.  Gemüsewürfel mit Butter und Ahornsirup grob zerstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steak in Tranchen schneiden und mit Pastinaken-Sellerie-Stampf, violetten Kartoffeln und Tomaten anrichten. Nach Wunsch mit Kressemix garnieren und mit Chimichurri beträufelt servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!