wagyu sauerland burger

Der beste Burger den wir je gegessen haben! Die Grilled Apple Sauce, karamellisierten Zwiebeln und Dinkel Buns passen perfekt zu dem einzigartigen Geschmack der Wagyu Patties.

Zubereitung Grillen, Kurzbraten

zutaten. wagyu sauerland burger

Aus unserem Burger Set

  • 6 x 185 g Wagyu Sauerland Patties
  • 6 Burger Buns 
  • Roasted Apple Grill Sauce von Stonewall
  • Zwiebel Chutney im Glas

Außerdem benötigen Sie

  • 1 Kugel Büffel-Mozzarella
  • etwas Salat (Rucola oder Feldsalat)
ZUM Burger Set

zubereitung

GRILLEN DES WAGYU SAUERLAND BURGERS
  1. Nehmen Sie die Burger Patties 1-2 Stunden vor Zubereitung aus dem Kühlschrank, am besten lassen sie sich bei Raumtemperatur zubereiten. Heizen Sie Ihren Grill oder Pfanne auf höchstmögliche Temperatur vor. Wenn die Temperatur erreicht ist, können die Patties für 90-120 Sekunden gegrillt werden.
  2. Wenden Sie die Patties und verteilen Sie den Mozzarella auf der angegrillten Seite. Nach weiteren 90 Sekunden sind die Patties fertig. Tipp: Lassen Sie die angeschnittenen Flächen der Burger Buns im Wagyufett auf dem Grill etwas anrösten.

BAU DES WAGYU SAUERLAND BURGERS

  1. Auf die untere Scheibe vom Burgerbrötchen die Roasted Apple Grill Sauce und etwas Salat, wir empfehlen Rucola oder Feldsalat, verteilen. Nun folgt das Burger Pattie mit dem geschmolzenen Mozzarella und dem Zwiebel Chutney.
  2. Zum Schluss die obere Hälfte vom Burgerbrötchen (optional mit noch etwas Salat) auflegen und fertig!

Diesen Burger hat Björn Terhorst á la @time_to_meat zusammengebaut und fotografiert.

Viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit!