japanisches fondue – wagyu shabu shabu

Der Vorteil vom Fondue: Die Vorbereitungszeit ist sehr kurz, wodurch Sie das Festessen ohne Stress verbringen können. Sie können gemeinsam mit Ihren Gästen am Tisch sitzen, schlemmen und genießen.

Zubereitung Fondue

zutaten. wagyu fondue mit pak choi und sesam dip

für das fondue

für den sesam dip

  • 75ml Sesam Sauce
  • 2EL Miso
  • 4EL Sake
  • 2EL gerösteter Sesam

für die Gemüsebrühe

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 1EL frischer Ingwer
  • 2 EL Nori Snack Ginger  (z.B. von Sydney & Frances)
ZUM FONDUE-PAKET

zubereitung

  1. Die Zutaten für die Gemüsebrühe in Scheiben schneiden und zusammen mit ca. 2-3 Liter Wasser in einen Topf geben, aufkochen und anschließend ca. 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit können Sie den Reis kochen.
  2. Für den Sesam Dip die Zutaten in eine kleine Schüssel geben, verrühren und danach zur Seite stellen. Das frische Gemüse waschen, putzen und schneiden. Die Kräuter ebenfalls waschen und zupfen. Das Fleisch kann ca. eine halbe Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank genommen werden, damit es Raumtemperatur annimmt.
  3. Den Topf mit der kochenden Gemüsebrühe auf den Tisch stellen. Anschließend Fleisch, Kräuter und Gemüse erst durch die Brühe “ziehen” und danach in den Sesam Dip tunken. Zu den Wagyu Strips und dem Gemüse passt sehr gut weißer Reis.

Guten Appetit!